BANDEN

Bandentyp und Zubehör

Die Schutz- und Sicherheitsbande kommt in der Ausführung HOCKEY-SPORT TYP CANADA (OHNE Stahl-Scheibenhalter, das Glas ist nur an den Banden befestigt), und kopiert daher sämtliche Trends im heutigen Eishockey.

Eishockeybanden

Die gelieferten Eishockeybanden erfüllen die Vorschriften von IIHF, ČSLH und SZLH. Die Bande wird direkt auf die gekühlte Fläche aufgesetzt und kann jederzeit demontiert werden.

Technische Parameter

Eisfläche 56 ,00 x 26 ,00 m
Bogenradius 8 , 5 m
Höhe der Umgrenzung 1250 mm
Türen der Breite 1000 mm 6 ks
Tor für Eisaufbereitungsmaschine 3000 mm 1 ks
Gesamtlänge der Umgrenzung 150 bm

Technische Beschreibung der Einzelteile

Ankerelemente der Bande

Spezielle Ankerplatten in einer Ausführung entsprechend des baulichen Teils, gemessen und eingesetzt entlang des Umfangs der Bande

Oberflächenausführung: ober Ankerteil – feuerverzinkt

Platten mit Verkleidung

massive, doppelte, untereinander austauschbare (2 m-Module) Platten, deren Grundlage mit hochfestem und UV-beständigen weißen Polyethylen-Platten verkleidete Stahlrahmen aus Jackel bilden, Stärke 10 mm (Material ist durchgehend eingefärbt), alle technologischen Öffnungen sind mit Kunststoffspunden verschlossen, an den vorgesehenen Stellen sind Mittellinie, Drittellinie und Torlinie markiert, das Verbindungsmaterial stört die glatte Verkleidungsoberfläche nicht.

Die Platten sind so ausgelegt, dass sie ohne tragende Bandenhalter miteinander verbunden werden können.

Die tragenden Stahlrahmen der Bande sind im Gegensatz zum Typ 2000 mit speziellen, verzinkten Druckelementen und massiven Versteifungen versehen und ermöglichen so eine Montage der Sicherheitsverglasung ohne tragende Profile (Säulen).

Oberflächenausführung :

  • Feuerverzinkt – Stahlkonstruktion
  • Galvanisch verzinkt – Verbindungsmaterial

Tor für die Eisaufbereitungsmaschine und Türen für den Zugang der Spieler

enthalten Klavierscharniere, Schließmechanismus ist leicht bedienbar, Tor ist zur einfacheren Handhabung mit Laufrollen versehen.

Griffe

oberer Abschluss des Bandenumfangs, hochfestes und UV-beständiges, rotes (blaues) Polyehthylen PE, abgerundete Kanten im Radius R 10, das Verbindungsmaterial stört die glatte Griffoberfläche nicht.

Oberflächenausführung: galvanisch verzinkt (Verbindungsmaterial).

Fußleisten

Hochfestes und UV-beständiges Polyethylen, gelbe Farbe, Abmessungen: 2000 x 200 x 10 mm, obere Kante abgerundet im Radius R 10, Verbindungsmaterial mit Senkköpfen stört die glatte Leistenoberfläche nicht.

Für den Fall der Montage von Reklameabdeckungen ist in die Leiste eine Nut eingefräst, die den unteren Teil der Deckplatte fixiert.

Typ der Sicherheitsverglasung

Die Schutz- und Sicherheitsverglasung kommt in der Ausführung HOCKEY-SPORT TYP CANADA (OHNE Stahl-Scheibenhalter, das Glas ist nur an den Banden befestigt), und kopiert daher sämtliche Trends im heutigen Eishockey .

Einbau der Schutz- und Sicherheitsverglasung

Die gelieferte Sicherheitsverglasung für Eishockey erfüllen die Vorschriften von IIHF, ČSLH und SZLH. Beim Einbau werden die Scheiben in die oben spezifizierte Bande eingesetzt und sind jederzeit demontierbar.

Charakteristisches Merkmal der Sicherheitsverglasung an Banden vom Typ CANADA ist die Abwesenheit tragender Stahlsäulen, Andruckleisten und Gummidichtungsprofile.

Technische Parameter

Höhe der Verglasung :
Raum hinterm Tor einschließlich Bogen 1600 mm
Länge des geraden Teils 800 mm
Wechselbereich unverglast

Technische Beschreibung der Einzelteile

Schutzverglasung – Raum hinter den Toren (gerader, kurzer Teil)

Gehärtetes Sicherheitsglas FLOAT (Breite 15 mm, Abmessungen gemäß Platzierung der Scheiben) , eingelassen in die Bande, wo sie mit speziellen Druckelementen fixiert werden, im oberen Teil sind die Scheiben mit transparenten (Polycarbonat) Elementen verbunden, die ein Vibrieren der einzelnen, von speziellen Gummiprofilen geschützten, Scheiben verhindern.

Schutzverglasung – lange gerade Seite + Bandenbögen

Gehärtetes Sicherheitsglas FLOAT (Breite 15 mm, Abmessungen gemäß Platzierung der Scheiben) , eingelassen in die Bande, wo sie mit speziellen Druckelementen fixiert werden, im oberen Teil sind die Scheiben mit transparenten (Polycarbonat) Elementen verbunden, die ein Vibrieren der einzelnen, von speziellen Gummiprofilen geschützten, Scheiben verhindern.

Abdeckungen für Bandenwerbung

Lieferung transparenter Bandenverkleidungen auf Polycarbonat-Basis, die eine ständige Erneuerung von Werbeaufschriften überflüssig machen.

Technische Parameter

Länge der Verkleidung 150 m
Höhe der Verkleidung ca. 1050 mm

Technische Beschreibung der Einzelteile
Polycarbonat Stärke3 mm

Die Abdeckplatte wird im oberen Teil mittels einer Andruckleiste aus weißem Polyethylen befestigt, unten wird sie in die Nut der Fußleiste eingesetzt, das Verbindungsmaterial stört die glatte Oberfläche der Verkleidung nicht.

Oberflächenausführung: galvanisch verzinkt (Verbindungsmaterial).

Schutznetz

Technische Parameter

Netzabmessungen 2 Stck – 36 x 4 m

Technische Beschreibung der Einzelteile
Schutznetz

Material maschinell geknüpftes Polyamid, Farbe schwarz, Maschengröße 40 x 40 mm, Schnurstärke 2, 3 mm, komplett einschließlich Karabiner, Spannschrauben.

Umgrenzung und Verglasung des Wechselbereichs für die Spieler

Die gelieferte Umgrenzung und Verglasung für den Wechselbereich für die Spieler erfüllt die Vorschriften von IIHF, ČSLH und SZLH. Die Umgrenzung wird auf der Ebene der gekühlten Platte (Höhe entsprechend der Bande) befestigt und kann jederzeit demontiert werden. Die Verglasung wird in die spezifizierte Umgrenzung eingesetzt und kann jederzeit demontiert werden. Charakteristisches Merkmal der Verglasung vom Typ CANADA im Wechselbereich ist die Abwesenheit tragender Stahlsäulen für die Scheiben, von Andruckleisten und von Gummidichtungsprofilen .
Technische Parameter

Länge der Umgrenzung 2 x 12 m
Breite der Umgrenzung 1,5 m
Höhe der Umgrenzung 1250 mm
Gesamtlänge der Umgrenzung 30 bm
Höhe der Verglasung
Senkrechter Teil 800 mm

Technische Beschreibung der Einzelteile
Ankerelemente der Bande
spezielle Stahldübel vom Typ HILTI – Tragfähigkeit gemäß mitgelieferter statischer Berechnung. Oberflächenausführung: galvanisch verzinkt
Platten mit Verkleidung
massive, untereinander austauschbare (2 m-Module) Platten, deren Grundlage Jackel-Stahlrahmen, verkleidet mit hochfesten und UV-beständigen weißen Polyethylen PE-Platten der Stärke 8 mm, sind, sämtliche technologischen Öffnungen sind mit Kunststoffspunden verschlossen, das Verbindungsmaterial stört die glatte Verkleidungsoberfläche nicht.

Die Platten sind so ausgelegt, dass sie ohne tragende Bandenhalter miteinander verbunden werden können.

Die tragenden Stahlrahmen der Bande sind im Gegensatz zum Typ 2000 mit speziellen, verzinkten Druckelementen und massiven Versteifungen versehen und ermöglichen so eine Montage der Sicherheitsverglasung ohne tragende Profile (Säulen)

Oberflächenausführung :
Feuerverzinkt – Stahlkonstruktion
Galvanisch verzinkt – Verbindungsmaterial

Türen für den Zugang der Spieler


Oberflächenausführung: galvanisch verzinkt.

Griffe

oberer Abschluss des Bandenumfangs, hochfestes und UV-beständiges, rotes (blaues) Polyehthylen, abgerundete Kanten im Radius R 10, das Verbindungsmaterial stört die glatte Griffoberfläche nicht.

Oberflächenausführung: galvanisch verzinkt (Verbindungsmaterial).

Schutzverglasung

Gehärtetes Sicherheitsglas FLOAT (Breite 15 mm, Abmessungen gemäß Platzierung der Scheiben) , eingelassen in die Bande, wo sie mit speziellen Druckelementen fixiert werden, im oberen Teil sind die Scheiben mit transparenten (Polycarbonat) Elementen verbunden, die ein Vibrieren der einzelnen, von speziellen Gummiprofilen geschützten, Scheiben verhindern.

Für atypische Abmessungen wird Acrylat verwendet, gegebenenfalls können diese auch aus Glas gefertigt werden.

Umgrenzung und Verglasung der Strafbänke und Bereiche für die Zeitmesser

Die gelieferte Umgrenzung und Verglasung der Strafbänke und Bereiche für die Zeitmesser erfüllt die Vorschriften von IIHF, ČSLH und SZLH. Die Umgrenzung wird in einer Ebene mit der gekühlten Platte befestigt (Höhe entsprechend der Bande) und kann jederzeit demontiert werden.

Charakteristisches Merkmal der Verglasung vom Typ CANADA bei Strafbänken ist die Abwesenheit tragender Stahlsäulen für die Scheiben, von Andruckleisten und von Gummidichtungsprofilen.

Technische Parameter

Länge der Umgrenzung 2×4 + 5,5m
Breite der Umgrenzung 1,5 m
Höhe der Umgrenzung 1250 mm
Gesamtlänge der Umgrenzung 19 bm
Höhe der Verglasung
Senkrechter Teil : 800 mm

Erhöhter Fußboden für den Wechselbereich, den Bereich der Strafbänke und die Zeitmessung

Lieferung erhöhter Fußboden (Podien) für den einfacheren Zugang der Spieler und der eislaufenden Öffentlichkeit zur Eisfläche. Die erhöhten Fußböden sind in einer Höhe von 200 mm über der Ebene der gekühlten Platte angebracht und können jederzeit demontiert werden.

Technische Parameter

Fußbodenfläche im Wechselbereich 36 m 2
Fußbodenfläche im Strafbank- und Zeitmessbereich 21 m 2
Einzelnes Fußbodenmodul : 1000 x 2000 x 200 mm

Technische Beschreibung der Einzelteile
Erhöhte Fußböden
Die Konstruktion besteht aus Metallteilen: tragende Stahlprofile (Jackel) und begehbare Teile aus Holz: beständiger Spezialkunststoff der Stärke 20 mm

Oberflächenausführung:
feuerverzinkt – Stahlkonstruktion
galvanisch verzinkt – Verbindungsmaterial

Spielerbänke

Die gelieferten Spielerbänke garantieren außer einer langen Lebensdauer auch bequemes Sitzen für pausierende Spieler, die Bänke sind auf den erhöhten Fußböden (ggf. auf Beton) befestigt und können jederzeit demontiert werden.

Banklänge im Wechselbereich : 2×10 m
Banklänge im Strafbank- und Zeitmessbereich : 3×3 m
Einzelnes Bankmodul : 3 m

Technische Beschreibung der Einzelteile
Spielerbänke
Die robuste Konstruktion besteht aus Metallteilen: tragende Metallprofile (Jackel) und die eigentlichen, aus rotem (oder blauem) Polyethylen PE hergestellten, Sitzflächen.

Oberflächenausführung :
Feuerverzinkt – Stahlkonstruktion
galvanisch verzinkt – Verbindungsmaterial

Bodenbelag für den Spielerbereich

Die Verlegung eines Spezialbodenbelags im Spielerbereich ermöglicht es, sich in diesem Bereich auf Schlittschuhen zu bewegen, ohne den erhöhten Fußboden zu beschädigen. Der Bodenbelag kann in mehreren Farbtönen geliefert werden (blau, grau, schwarz, braun) und kann jederzeit entfernt werden.

Technische Parameter

Abmessungen 1 Stck
ca. 400 x 400 – Puzzleteilform
Stärke des Bodenbelags 10 mm
Fläche der Gummioberfläche
Wechselbereich 36 m 2
Strafbank- und Zeitmessbereich 21 m 2

Technische Beschreibung der Einzelteile
Bodenbelag
einzelne, untereinander austauschbare Platten in Puzzleteilform (ermöglichen im Falle der Beschädigung den Austausch nur des einen erforderlichen Teils) fixiert. Bei der Herstellung werden spezielle Mischungen aus Gummi, PVC und Plast benutzt, die den Schlittschuhen widerstehen und dadurch eine lange Lebensdauer des gesamten Bodenbelags gewährleisten.

Tore fürs Eishockey

Lieferung von Toren, Netzen und Schützern fürs Eishockey, Typ genehmigt durch IIHF

Technische Parameter

Torabmessungen :
Laut den IIHF-Regeln
Stückzahl : 2

Technische Beschreibung der Einzelteile

Tor
Metallkonstruktion (Materialabmessungen – laut IIHF-Regeln) in Kombination mit weißer und roter Farbe, geliefert mit flexiblen oder festen Spitzen.

Schutzmantel für Torgestell, Schutznetz
Schutzmantel für Torgestell (doppelter gefütterter Leinwandüberzug) – Klett-Schnellverschluss, Schutznetz – Polyethylen mit Garnstärke 4 mm, Maschengröße 40 x 40 mm, Schutz des Netzes vor Durchtrennen mit Schlittschuh – starkwandige Leinwand